dWintergschicht 2012
Kulturverein Parzelle 1335/1 präsentiert dWintergschicht 2012

Ihr allerliebsten Besonderen! Weshalb besonders? Weil ihr in derartig bipolar geprägten Zeiten zwischen Bergen und Tälern, zwischen Höhen und Tiefen und zwischen Freuden und Dramen nicht vergessen habt zu leben! Und dieses Leben werden wir euch wieder aufs Heftigste mit süßen Träumen bekleckern. Träumen aus atemberaubender klanglicher und hypnotisierender visueller Symbiose. In derart belastenden Tagen, an denen wir Kleinen nach einem Sinn hinter sozialen und wirtschaftlichen Achterbahnfahrten suchen, diesen kaum finden werden und noch weniger Einfluss nehmen dürfen oder gar können, sollte man den Begriff „Winterwunder“ wohl nicht noch mehr strapazieren. Lasst uns doch aber die Möglichkeit, mit vor Freude glänzenden Augen behaupten zu dürfen, dass wir erneut unserer schönen Heimat eine Geschichte erzählen dürfen, die vor lauter positiven Höhen alle negativen Abgründe für einen kurzen Moment vergessen lässt. Wir holen von verschiedensten Nationen und Regionen Menschen, welche euch als große Sterne oder auch als kleine Leidenschaftler Pointen aus ihrem Schaffen mitteilen wollen, die an Qualität, Abwechslung und Lebensfreude schwer zu übertreffen sind. Weiß ist die Farbe des Schnees, weiß symbolisiert Frieden, ja und in einer in Schnee gehüllten Wintergeschichte wollen wir auf unsere Art Frieden schenken!


Zombie Nation Live
(Live Electronic // Electro House, Techno  // Munich [GER])

Ja wo sollen wir hier eigentlich mit den Erklärungen beginnen...egal, kurz und bündig: wieder haben wir es geschafft einen absoluten Star in das winterliche Waldviertel zu holen, der alle Vorraussetzungen erfüllt, die man nur stellen kann. Dabei sollte man gar nicht damit anfangen, dass sich der einflussreiche Herr hinter diesem Synonym selbst schon vor vielen Jahren ein niemals einsturzgefährdetes Denkmal erbaut hat, welches mit massivem Ohrwurmcharakter in den Köpfen weiter und weiter bestehen bleibt. Nein, dieser Garant für elektronische Superlative hat niemals aufgehört hervorragend zu sein. Er produziert auch noch nach vielen Jahren munter vor sich hin, kooperiert mit anderen Helden der Szene und bleibt dabei gar nicht erst am Boden. Bei Zombie Nation drehen sich nicht einfach Plattenteller, da kommt ein Kleinorchester an Synthesizern, Computern und ähnlichen Geräten mit auf Tour. Just high-explosive!

http://www.youtube.com/watch?v=z5LW07FTJbI
http://www.youtube.com/watch?v=T8ZydY0rgV8


[dunkelbunt] & The Secret Swing Society
(Live Band // Balkan Beats, Klezmer, Electro Swing, Dub, Dancehall, HipHop // Vienna [AUT])

Fast schon eine lebende Legende wird durch einen Herrn dargestellt, der eigentlich von wo anders kam, aber da blieb um hier Zeichen zu setzen. Der gebürtige Hamburger Ulf Lindemann praktiziert in Wien Musik mit einer starken Briese an östlichem Charakter. Der enorm von Balkan und Klezmer Klängen geprägte Musikpalast, den sich dieser Herr errichtet hat, wird weit über Österreich und Deutschland hinaus nicht nur geschätzt, nein verehrt! Für diejenigen unter euch, die diese Herren noch nicht kennen und gerne Vergleiche mit anderen Interpreten suchen, begeben wir uns halt in diese fast heuchlerischen Gewässer und nennen [dunkelbunt] & The Secret Swing Society gerade heraus die hochtalentierte Schwester von Shantel & The Bucovina Club Orkestar. Und für alle, die es noch kürzer möchten: Tanzmusik auf dem höchst möglichen Niveau mit Ab-Shake-Garantie und Suchtrisiko

http://www.youtube.com/watch?v=P9spezXhJuU
http://www.youtube.com/watch?v=tdGsxBFYOXo

Effi & Band
(Singer/Songwriter & Live Band // Acoustic, Indie, Minimalistisch // Graz [AUT])

JA, kein anderer hat es in den letzten 1 bis 2 Jahren geschafft, in der österreichischen Independent und Songwriter Szene so viel Lorbeeren zu pflücken und so viele Ohren und Auge zu entzücken. Gute-Laune-Genie Thomas Petritsch alias Effi schafft es einfach die unterschiedlichsten Menschen mit seiner sanften und doch unheimlich motivierenden, in jugendlichem Slang wohl am besten als „chilliger“ bezeichneten Musik nicht einfach anzusprechen, nein, er berührt sie. Effis Klangwelt ist so federleicht, sie passt in jede Tasche, und sie kann einfachst in jeder Lebenssituation angewendet werden. Mit 100%igem Wohlfühlcharakter. Bei uns wird er mit lieben 2 Kollegen die winterliche Margithalle in ein sommerlich warmes Paradies positiver Gefühle verwandeln. Denn bei ihm zählt noch viel mehr als bei anderen Künstlern: LIVE noch besser als aus der Steckdose!

http://www.youtube.com/watch?v=0WfaYLNd1fw
http://www.youtube.com/watch?v=GPxZKaijniQ

Affe Maria
(DJ Set // Dupstep // Arnhem/Graz [NL/AUT])

Dieser Name fällt auf! Diese Person fällt auf!! Dieser Sound fällt auf!!! Eigentlich gebürtig aus Österreich stammend, in das musikalische Eldorado Niederlande ausgewandert und dort auf sich aufmerksam machend; ist das nicht soweit schon ein wirklich interessanter Lebenslauf. Doch was uns viel mehr interessiert: was fabriziert der Affe?? - nein - die Maria?? - nein - Daniel Karelly - ja – eigentlich so und was möchte er uns Musikfreunden anbieten. Das ist nämlich Dubstep auf höchstem Niveau mit einem enormen Hype-Charakter. Dabei bedient er sich aber nicht kommerzieller Synthie-Sounds und ohrwurmträchtiger Melodien, die diesen Musikstil in letzter Zeit zu einem fast schon langatmigen „Und täglich grüßt das Murmeltier“-Mainstream-Tanzflächenbefüller genieren haben lassen. Nein, er bleibt klassisch smooth und deep in mission of sound, übersteuert dabei aber gelegentlich mächtigst und schafft schlussendlich mehr als nur Dancefloor Bomben. Ihr werdet schon sehen!

http://soundcloud.com/affemaria/affe-maria-run-free
http://soundcloud.com/affemaria/affe-maria-war-on-l-s-d

Pola Riot
(DJ Set // Electro, House // Vienna [AUT])

Eigentlich bedarf es gar nicht mehr allzu vieler Worte um diese beiden Herren genauer zu beschreiben und vorzustellen. In der Wiener Electro Szene sind sie allen ein Begriff, stehen für riesiges Engagement in ihren Kreisen und für unfassbar taffen Sound. Auch die österreichischen Festivals werden von Pola Riot heimgesucht. Denn wenn in der eigenen Heimat dermaßen ausgereifte Electro House Klänge entstehen und kreativst geremixt wird, dann braucht man nicht immer Acts wie The Bloody Beetroots, Congorock und Boys Noize anschleppen, da hat man immer ein Ass im Ärmel, welches zur Sicherheit den Stich bringt. Liebe Besucher, ihr könnte euch auf mehr als nur ausgereiftes BangBang freuen, diese Jungs wissen wie man professionell Clubs zum Kochen bringt.

http://soundcloud.com/polariot/pola-riot-night-of-the-hunter
http://soundcloud.com/polariot/pola-riot-goldwater-extended-mix

FAMP
(Live Band // Indie, Alternative Rock // Vienna [AUT])

Meine lieben Musikfreunde, bei dieser Wiener Gitarrenwürgertruppe aus dem Sektor Independent Rock behauptet wir, ohne arrogant und selbstüberschätzend wirken zu wollen, ein Goldhändchen gehabt zu haben. JA, auch Österreich bringt noch immer außerordentlich gute Künstlerinnen und Künstler in diesem Genre hervor. Tja, und dass diese Motivationsbündel meist aus dem Kindergewand noch gar nicht so lange herausgewachsen sind, unterstreicht das musikalische Potential. Diese 4 Sprösslinge wirken jedoch bereits mehr als nur abgebrüht und zogen mit ihrem Charme und klarerweise ihrem Sound sofort die Aufmerksamkeit von FM4 und GoTV auf sich.

http://www.youtube.com/watch?v=q0TO0sSWV2g
http://www.youtube.com/watch?v=vaWZetBfx9o&feature=related

Depakine Chrono
(Live Band // Acid Punk, Noise Rock // Budejovice [CZ])

Das wird der absolute Bringer bei unserem winterlichen Fest. Wie und was da passieren wird, seht ihr ja dann vor Ort! Jedenfalls könnte es eher einfach aussehen, Gitarre und Schlagzeug. Doch Achtung – wild, experimentell, treibend! Wohl auch deshalb nannten sich die beiden Herren aus der befreundeten Tschechischen Republik nach einem Antikonvulsivum, einem Medikament gegen Epilepsie und Krampfanfälle!

Technotic
(Live Electronic // Techno, Electro, Minimal // Schrems [AUT])

http://soundcloud.com/techblack/technotic-grafity5
http://soundcloud.com/techblack/technotic-wombatz-original-mp3

Leora - Leela’s Orchestra
(Live Band // Funk Rock, Progressive Rock // Amaliendorf [AUT])

http://www.youtube.com/watch?v=BU4OxK8a9Jg&feature=related

Firebug
(DJ Set // Jungle, Ragga, Dark Drum’n’Bass // Weitra [AUT])

Parzelle 1335/1 DJ Crew
(Berko - Mnml, Tech House / johnK - Indie, Folk / k:H‘juN - Drum’n’Bass / Raunchard - Electro, Indie / Aenel - Modern Jazz, HipHop, World Beat // Waldviertel/Wien [AUT])


Visuals by
Speerspitze & Lampenschirm
(Waldviertel/Wien [AUT])

Light & Sound by
Stagesound
(Krems/Wien [AUT])


Einlass: 18:00 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr



---- TICKETS ---- Tickets ab 1. Jänner

||| Vorverkäufer/Vorverkaufstellen um 18 € inkl. Gebühr

*wienXtra-Jugendinfo www.jugendinfowien.at

*Foto Bruckner (Waidhofen/Thaya Zentrum)
*Trafik Rubicko (Hauptplatz Schrems)
*Waldviertler Eck (Hauptplatz Gmünd I)
*Trafik Höher Silvia (Zwettlerstraße, Allentsteig)
*Bücherstudio Horn (Hauptplatz Horn)
*Kristallstudio Weber ( Landstraße, Zwettl)
*Sabine Preißl (Wien/Schrems)
*Angelika Zach (Wien/Schrems/Krems)
*Martin Armberger (Gr.Siegharts, Rotes Kreuz Waidhofen/Thaya)
*Jürgen Miksche (Tanzcafe Schindler, Waidhofen)
*Simone Feiler (Wien/Gmünd)
*Victoria Pani (Subetasch/Wien/Gmünd)
*KV Parzelle 1335/1 Mitglieder
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.



||| 19 € VVK exkl. Gebühr in allen Öticket Verkaufsstellen sowie bei allen Banken und Sparkassen, jedem Saturn und Libro in Österreich

||| 23 € Abendkassa

Bei Öticket-Karten in den Filialen,Trafiken und Online fallen zzgl. VVK-Gebühren an.
Telefonisch bestellbar unter 01/96 0 96 - Wobei Online und Telefonisch Bearbeitungsgebühren von Euro 6,95 anfallen würden (Postversand etc.)...